Ελληνικά English
| | | |

Βιβλία


M. Kengyel/H.-J. Ahrens/C. Althammer..., Festschrift für Professor Nikolaos K. Klamaris, vol. 2, 2016

Πληροφορίες έκδοσης

Τίτλος
Festschrift für Professor Nikolaos K. Klamaris
© 2016
Συγγραφείς
Τόμος
τόμ. 2
ISBN
978-960-568-432-7
Σελίδες
X + 1005
Τιμή
€ 140,00
Σε απόθεμα

M. Kengyel/H.-J. Ahrens/C. Althammer..., Festschrift für Professor Nikolaos K. Klamaris, vol. 2, 2016


M. Kengyel/H.-J. Ahrens/C. Althammer..., Festschrift für Professor Nikolaos K. Klamaris, vol. 2, 2016

Mit der vorliegenden Festschrift möchten Freunde, Kollegen und Schüler von Herrn Professor Klamaris ihm die gebührende Ehre für seine Verdienste um die Prozessrechtswissenschaft erweisen.

Πληροφορίες έκδοσης

Τίτλος
Festschrift für Professor Nikolaos K. Klamaris
© 2016
Συγγραφείς
Τόμος
τόμ. 2
ISBN
978-960-568-432-7
Σελίδες
X + 1005
Τιμή
€ 140,00
Σε απόθεμα

Πίνακας περιεχομένων   +

Hans-Jürgen Ahrens, Die internationale Zuständigkeit bei Verletzung von Rechten des Geistigen Eigentums

Christoph Althammer, Altes und Neues zur Dogmatik zweitinstanzlicher Anschlussrechtsmittel im deutschen Verfahrensrecht

Neil Andrews, The Ultimate English Legal Oracle: Final appeals before the Supreme Court of the United Kingdom

Kostis Bakopoulos, Das griechische Arbeitsrecht im Wandel. Ein Bericht über die krisenbedingten Reformen am Beispiel des Kündigungsschutzes und der Tarifautonomie

Oskar J. Ballon, Die Auswirkungen der neuen österreichischen Verwaltungsgerichtsbarkeit auf das Zivilprozessrecht

Jürgen Basedow, Schiedsgerichte und EU-Recht: Über «indirekte» Vorlagen an den Europäischen Gerichtshof

Reinhard Bork, Vertrauensschutz im Europäischen Insolvenzrecht

Stavros Brekoulakis, Public Policy Rules in English Arbitration Law

Moritz Brinkmann/Monika Frevel, Andere Länder, andere (Restschuldbefreiungs-) Sitten – Die Flucht des Schuldners ins Ausland und ihre Konsequenzen für die Gläubiger

Alexander Bruns, Die Privatversicherung im Internationalen Privat- und Prozessrecht

Loïc Cadiet, Ces professeurs qui font les codes Illustration française: Gérard Cornu, Jean Foyer, Henri Motulsky. Nouvelle contribution à une histoire européenne de la procédure civile

Remo Caponi, European Minimum Standards for Courts. Independence, Specialization, Efficiency. A Glance from Italy

Dagmar Coester-Waltjen, Klägergerichtsstände im europäischen Zivilverfahrensrecht

Eugenia Dacoronia, Non-pecuniary damage in Greek law

Georgios Diamantopoulos, The varieties of estoppel

Rainer Frank, Familiäre Solidarität im deutschen Unterhalts- und Erbrecht

Hans Friedhelm Gaul, Die Rechtskraft als gemeinschaftsrechtlicher Rechtsgrundsatz und seine nationalen Ausformungen im griechisch-deutschen Vergleich

Peter Gilles, German System of Remedies against Judgements and its problems

Christos Vl. Gortsos, The power of the ECB to impose administrative penalties as a supervisory authority: an analysis of Article 18 of the SSM Regulation

Peter Gottwald, Kollektiver Rechtsschutz in Deutschland – nur KapMuG oder mehr?

Reinhard Greger, Justizanspruch und ADR

Fritjof Haft, Die Einführung der Rechtsinformatik-Ausbildung in das Jurastudium

Viktória Harsági, Quo vadis Collective Redress? – Hungarian Aspects

Wolfgang Hau, Die Zulässigkeit der Klage – eine Vergewisserung zu einem Grundbegriff des deutschen Verfahrensrechts

Burkhard Hess, The influence of the European Court of Human Rights on the European law of civil procedure

Nikolaos Μ. Katiforis, The implementation of Article 34(4) of Council Regulation (EC) No 44/2001 in irreconcilable judgments issued by courts of the same Member State (in the context of the judgment of the European Court of Justice of 26th September 2013, Salzgitter/Laminorul, C-157/2012)

Miklós Kengyel, Abschied von der Vollstreckbarerklärung in Ungarn

Christoph Α. Kern, Die Bekanntgabe von Urteilsentwürfen

Harald Koch, Die grenzüberschreitende Prozessführungsbefugnis

Bernhard König, Unbestimmte Geld-Vollstreckungstitel aus Österreich

Dieter Leipold, Der Zivilprozess zwischen Rechtsschutz und gütlicher Konfliktbeilegung

Walter F. Lindacher, Die internationale Gerichtspflichtigkeit von Personenhandelsgesellschaften und ihrer Gesellschafter

Karl-Georg Loritz, Das Verhältnis zwischen Gläubigeranfechtung, Insolvenzanfechtung und § 826 BGB

Kalliopi Makridou, The public policy defence in International Arbitration under Greek Law

Wolfgang Marotzke, Rechtliches Gehör und Justizgewährung für opponierende Gesellschafter im Fall einer GmbH-Auflösungsklage und im insolvenzrecht­lichen Eröffnungsverfahren

Elina N. Moustaira, The right to an effective enforcement and State responsibilities (including Transnational Aspects)

Joachim Münch, Aktuelles zum Recht der deutschen Schiedsgerichtsbarkeit - Die „Packungsbeilage“ für Kompetenzklauseln

Christoph G. Paulus, Zum Redlichkeitserfordernis bei § 325 (d) ZPO

Eduard Picker, Systemdenken im Haftungsrecht

Andreas Piekenbrock, Die Handlungs- und Unterlassungsvollstreckung aus ver­fassungsrechtlicher Sicht

Angelika Pitsela, Zur Situation der strafrechtlichen Sanktionen und Maßnahmen gegenüber jungen und erwachsenen Menschen in Griechenland

Valentina Popova, Termination of the Proceedings and Decision by Default when the Defendant/Claimant does not act and fails to appear in the First Court Session according to the bulgarian Code of Civil Procedure

Hanns Prütting, Die Zukunft des Zivilprozesses

Walter H. Rechberger, Zur „Zirkulation“ öffentlicher Urkunden in Europa

Herbert Roth, Beweislastprobleme um Verletzungen der Aufklärungspflicht bei Kapitalanlagen

Emmanuel Roucounas, State responsibility under International Law without adjudication

Achille Saletti, Les nova dans la procédure d’appel: L’ évolution du procès civil italien

Eberhard Schilken, Rechtswegübergreifende Interventionswirkung einer Streitverkündung

Peter F. Schlosser, Die Tätigkeit des gerichtlichen Sachverständigen auf fremdem Territorium

Eike Schmidt, Fairness und Faktentreue im Zivilprozess

Rolf A. Schütze, Die Vorlage an den EuGH im Schiedsverfahren

Daphne-Ariane Simotta, Zur rügelosen Einlassung und zur Belehrungspflicht in Versicherungs-, Verbraucher- und Arbeitssachen (Art 26 EuGVVO)

Astrid Stadler, Revision und öffentliches Interesse

Jürgen Stamm, Zur fehlenden Revisibilität ausländischen Rechts

Marcel Storme, Dire le droit et faire justice

Michael Stürner, Die Bindungswirkung des Resultats der Verbraucherschlichtung.

Rolf Stürner, Anwaltliche Unabhängigkeit in der Gegenwart

Thomas Sutter-Somm/Cordula Lötscher, Die gerichtliche Fragepflicht im schweizerischen Zivilprozess

Spyros Tsantinis, Kassation, Rechtsstaat und Rechtsmittelstaat

Iakovos Venieris, Bewertung des griechischen Privatinsolvenzrechts bei Betrachtung seiner praktischen Anwendung

Max Vollkommer, „Von einem Wort lässt sich kein Jota rauben“? Zur stillschweigenden Berichtung von § 26 ZPO i.d.F. der Bekanntmachung vom 5.12.2005 (BGBl I, S. 3202)

Spyridon Vrellis, State Immunity in War Atrocities. The German Massacres in Greece - A Judiciary Saga in International Law

Andreas Wacke, Im Zweifel für den Beklagten – aber nur in pari causa

Wolf-Dietrich Walker, Ermittlungsbefugnisse des Gerichtsvollziehers im deutschen Zwangsvollstreckungsrecht

Teresa Arruda Alvim Wambier, Reasoning in judicial decisions according to the Bill for a new CPC

Karol Weitz, Verbesserung der Wirksamkeit von Ausschließlichen Gerichtsstandsvereinbarungen nach der Brussel IA - Verordnung

Harm Peter Westermann, Gesellschafter unter dem Schutzschirm der Gesellschaftsinsolvenz

Schriftenverzeichnis

Autorenverzeichnis

Τύπος περιεχομένου

Κατηγορίες

Αγορά

Προσθήκη στο καλάθι  Προσθήκη στο καλάθι
Προσθήκη στη λίστα επιθυμητών  Προσθήκη στη λίστα επιθυμητών

Σχετικές εκδόσεις

Καλάθι αγορών

Το καλάθι αγορών είναι άδειο

Είσοδος στο σύστημα

Να παραμείνω συνδεδεμένος
Δημιουργία λογαριασμού